• Open Hours12. November 2021
  • BRAK
  • IPA
  • Open Hours12. November 2021
  • BRAK
  • IPA

Professorin Dr. Caroline Meller-Hannich

(Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Meller-Hannich

Professorin Dr. Caroline Meller-Hannich ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Handelsrecht an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihre Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte sind das Bürgerliche Recht, das Europäische Privatrecht, das Handelsrecht, das Verbraucherrecht und das deutsche und internationale Zivilprozess-, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht. Sie wurde vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zusammen mit Prof. Dr. Armin Höland (Halle-Wittenberg) und Monika Nöhre (Präsidentin des KG Berlin a.D.) mit der Studie „Rückgang der Klageeingangszahlen in der Zivilgerichtsbarkeit“ beauftragt.

Ihr Vortrag befasst sich deshalb mit dem Thema: „Unmet Legal Needs in Deutschland – ein Werkstattbericht“.