• Open Hours12. November 2021
  • BRAK
  • IPA
  • Open Hours12. November 2021
  • BRAK
  • IPA

Überblick

Unter dem Titel Die Rolle der Anwaltschaft im Zivilprozess der Zukunft greift die Konferenz unterschiedliche Aspekte der Diskussion um die Reform des Zivilprozesses auf und beleuchtet, welche Rolle Anwältinnen und Anwälte dabei einnehmen.

Die Keynote wird BGH-Präsidentin Bettina Limperg halten.

Die Vorträge drehen sich um

  • Fragen der digitalen Kommunikation im Zivilprozess,
  • verschiedene Konstellationen des Rechtsschutzes für eine große Zahl Betroffener (kollektiven Rechtsschutz, Sammelklage-Inkasso, Vorabentscheidung des BGH in Massenverfahren) sowie
  • den Status Quo des gerichtlichen Rechtsschutzes.

Thema sind dabei auch weitere im Zusammenhang mit der Modernisierung des Zivilprozesses angestellte Überlegungen wie die Auswirkungen eines zentralen Online-Gerichts auf andere Felder anwaltlicher Tätigkeit und den Zugang zum Recht.

Die Podiumsdiskussion befasst sich mit der Rolle der Anwaltschaft bei alledem. Sie wird eröffnet durch einen Impulsvortrag von Professorin Dr. Katharina Pistor zum Thema „Die Anwaltschaft liefert den Code“.